+43 1 361 95 00 office@rysit.at

Sie beziehen Ihre Internetverbindung, Ihren Büro-TV-Anschluss, Ihr Telefon oder Ihr Hosting von UPC? Sie haben dieses Paket irgendwann einmal abgeschlossen und seither nicht mehr darüber nachgedacht? Dann sollten wir uns einmal kurz zusammensetzen! Denn mit großer Wahrscheinlichkeit bezahlen Sie zuviel Geld für zu wenig Leistung. Die UPC-Business-Pakete sind grundsätzlich gut. Allerdings immer nur zu dem Zeitpunkt, zu dem sie  auf den Markt gebracht wurden. Wir als offizieller UPC-Business-Partner haben uns auf die Optimierung der UPC-Pakete unserer Kunden spezialisiert. Im Folgenden möchten wir Ihnen 3 Beispiele zeigen, wie die Optimierung für UPC-Verträge bei einem Beispiel-Unternehmen aussehen könnte.

Optimierungspotenzial Nummer 1: Internet-Verträge

Hier sind wir beim Parade-Produkt von UPC. Gerade in den Bereichen Internetanbindung und TV macht der UPC in Österreich niemand so schnell etwas vor. Mit bis zu 250 M/bit-Download pro Sekunde fliegen Sie beim Surfen sprichwörtlich durch das Internet. Um das ganz ohne technischen Schnickschnack zu verdeutlichen: Einen aktuellen Full-HD-Kinofilm von 8 GB Größe laden Sie damit in rund 4 Minuten auf Ihren Rechner. Das ist toll und eine wirklich gute Perfomance. Die Realität bei vielen österreichischen Unternehmen sieht allerdings ganz anders aus…

Zahlreiche Unternehmer zahlen den top Preis und bekommen ein Schrott-Paket

Viele Unternehmen haben bereits vor Jahren auf Kabel und Standleitungen umgestellt. Das war richtig und ist es auch heute noch. Allerdings brachte beispielsweise die beste Kabel-Standleitung von UPC im Jahr 2011 nicht einmal die Geschwindigkeit eines schlechten aktuellen Handyvertrages zustande. So zahlten Unternehmer am 28. April 2011 für das DSL-Silber-Paket 135 Euro pro Monat! Die Geschwindigkeit entsprach einem Zehntel des heutigen Business-Internet 150-Paketes für aktuell 77 Euro pro Monat (Stand: 22. November 2016). Das heißt: Wenn Sie  seit 2011 Ihren Vertrag nicht mehr überarbeitet haben, dann zahlen Sie heute noch 135 Euro pro Monat für die viel zu langsame Geschwindigkeit, obwohl Sie bereits für die zehnfache Geschwindigkeit nur noch etwas mehr als die Hälfte bezahlen müssten.

UPC Optimierung: Vergleich alte Internetverträge vs neue Internetverträge

Wir als Spezialisten für EDV-Betreuung in Wien sehen uns Ihre UPC-Internetverträge auf Wunsch im Detail an. Wir erarbeiten zuerst Ihren Bedarf. Das heißt: Welche Internetgeschwindigkeit ist für Ihren Betrieb überhaupt notwendig. Nicht jedes Unternehmen braucht die beste Performance. Allerdings darf es nicht so sein, dass Ihre Mitarbeiter auf Mails, Dokumente, Arbeitsdateien warten müssen, anstatt produktiv zu sein. Danach bestimmen wir mit Ihnen gemeinsam, welches Paket für Sie das beste ist und übernehmen die gesamte Abwicklung für Ihr Unternehmen. Sie müssen dabei nichts weiter tun.

Optimierungspotenzial Nummer 2: Telefonanlagen

Obwohl wir UPC-Business-Partner sind, müssen wir hier zugeben: Telefonie ist nicht das Platzhirsch-Angebot von UPC. Die Telefonanlagen von UPC sind in Ordnung. Sie beginnen beim ISDN-Standard, wo sie allerdings nur 8 Gespräche gleichzeitig führen können und gehen bis hin zum modernen SIP-Standard. Das bedeutet, dass diese Anlagen auf einem Voice-Over-IP-System basieren.

Auch bei der Telefonanlagenoptimierung betrachten wir uns Ihren exakten Bedarf. Wer telefoniert wieviel, mit wem, in welchem Netz. Wie sieht die Auslastung Ihrer Telefonanlage aus und welchen Preis zahlen Sie dafür. Danach beginnen wir zu rechnen: Welches Paket ist das beste für Sie, wie können Sie vielleicht Geld sparen?

Wir denken auch abseits von UPC

Obwohl wir UPC-Business-Partner sind, stehen für uns die Unternehmer und deren Wohl im Vordergrund. Daher haben wir in unseren Schwerpunkten bestimmte Spezialisierungen gesetzt. Einer unserer Schwerpunktbereiche befasst sich mit der Telefonie. Und dabei können wir unseren Unternehmern die Vorteile aus zwei Welten bieten: Einerseits aus der All-in-one-Lösung von UPC, andererseits die High-Performance-Lösung von einem Telefonanlagenspezialisten.

Wie meist bei einer All-in-one-Lösung funktionieren diese sehr gut, bei bestimmten Features müssen Sie allerdings Abstriche machen. Daher empfehlen wir grundsätzlich im Telefonbereich nfon-Telefonanlagen. nfon ist ein Voice-over-Spezialist und bietet dabei viele Vorteile:

  • Neue Durchwahlen und Geräte sind auf Knopfdruck eingerichtet und funktionsttüchtig. Heute einer mehr, morgen 5 weniger oder umgekehrt. Die Anlage ist beliebig skalierbar.
  • Die Anlage ist komplett ortsunabhängig: Egal ob via App am Smartphone oder mit dem Festnetzapparat bei irgendeinem Internetanschluss. Sie sind sofort in Ihre Unternehmensanlage eingeloggt.
  • Mehr als 150 Features: Abhörsichere Sprachverschlüsselung, Telefonkonferenzen, E-Fax etc.
  • … und das alles ab 8,50 Euro netto pro Monat und Benutzer

Optimierungspotenzial Nummer 3: Hosting

Hier verhält es sich ähnlich wie bei der Telefonanlage: UPC ist und bleibt der österreichische Top-Anbieter im Bereich TV- und Internetbereitstellung. Im Hosting bietet UPC allerdings nur die kompromissnotwendige All-in-one-Lösung. Unser Ansatz ist wieder der Gleiche: Wollen Sie eine solche Kompromisslösung, so sind wir als UPC-Business-Partner der richtige Ansprechpartner, um Ihnen das ideale Hosting-Paket in der UPC-Familie in den Vertrag zu holen.

Zugegebenermaßen ist UPC im Bereich Hosting aber nicht im europäischen Spitzenfeld, was Preis und Leistung betrifft. So ehrlich müssen wir sein. Gemeinsam mit unserem externen Online-Marketing-Experten ermitteln wir den Bedarf, den Sie wirklich für Ihr Hosting benötigen. Denn Performance im Hosting-Bereich ist einer der 200 ausschlaggebeden Ranking-Faktoren bei Google. Das heißt: Ist ihr Hosting zu langsam, kann das Auswirkungen haben, an welcher Stelle Sie bei Google unter wichtigen Suchbegriffen zu finden sind. Zusätzlich gehört UPC nicht wirklich zu den preiswerteren Hostern in Europa. Daher ist es gut möglich, dass wir bei unserer Analyse für Sie ein besseres Hosting-Paket finden, das zugleich preiswerter für Sie ist.

Welche Vorteile bietet Ihnen die UPC-Optimierung von RYSIT im Überblick

Wir haben Ihnen in diesem Artikel drei starke Optimierungspotenziale beschrieben. Unsere Erfahrung zeigt, dass alleine diese drei Kostenpunkte bei UPC-Business-Kunden bis zu 1000 Euro Einsparungspotenzial pro Jahr bieten. Sie profitieren jedoch nicht nur einmalig auf der Ausgabenseite, wenn Sie uns mit der Optimierung Ihrer UPC-Verträge beauftragen. Sie profitieren nachhaltig auf 2 Wegen:

  1. Schnellere Hilfe bei Störungen: Wir haben direkten Zugang zu technischen Ansprechpartnern innerhalb der UPC. Dadurch können wir Ihnen noch schneller und einfacher weiterhelfen.
  2. Regelmäßige Optimierung: Als „unser“ UPC-Kunde genießen Sie den Vorteil, dass wir Ihre Verträge kaufmännisch und technisch in regelmäßigen Abständen überprüfen. Sollte es Verbesserungen geben, kommen wir von uns aus mit einem entsprechenden Angebot auf Sie zu!

Sie wollen die UPC-Optimierung von uns durchführen lassen! Hier erfahren Sie wie…

Sind Sie bereits UPC-Business-Kunde, senden Sie  bitte einfach formlos per Mail (richard.schranz@rysit.at) Ihre aktuelle Kundennummer und wir prüfen Ihren Vertrag und lassen uns als Ihr IT-Partner bei der UPC in den Systemen hinterlegen.

Sind Sie noch kein UPC-Business-Kunde, dann können Sie mir gerne Ihre aktuelle Internetgeschwindigkeit und den Preis, den Sie derzeit bezahlen, zusenden (via Mail:Richard.Schranz@rysit.at). Wir überprüfen daraufhin vollkommen unverbindlich, ob ein Wechsel zu UPC Business Vorteile für Sie bringt!

Fotos: Titelbild (Screenshot UPC-Website am 22.11. 2016), Fotocollage (Screenshots der UPC-Business-Website am 28.4.2011 und am 22.11.2016).

Wissen Sie, wie Hacker derzeit angreifen?

Unser eBook zum Thema IT-Sicherheit klärt Sie über die aktuellen Bedrohungsszenarien in Österreich auf. Wir vermitteln Ihnen darin leicht verständliche Sofortmaßnahmen. Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr.

Zum eBook

You have Successfully Subscribed!