+43 1 361 95 00 office@rysit.at

Die ideale Registrierkasse für kleine Unternehmen zu finden, ist eine besondere Herausforderung: Die großen Systeme, die wirklich alles können, sind meist viel zu teuer. Sie rechnen sich nicht. Die Billigst-Systeme sind meist nur auf kurze Sicht eine gute Lösung. Nach 1 oder 2 Jahren schlägt dann die alte österreichische Weisheit durch: „Wer billig kauft, kauft teuer.“ Daher haben wir Ihnen als Entscheidungshilfe 3 wichtige Eigenschaften zusammengefasst, die Registrierkassen für kleine Unternehmen mitbringen sollten. Das Know-How stammt dabei aus unserer tägichen Beratungs- und technischen Entwicklungspraxis.

Eigenschaft Nr. 1: Rechtskonformität auch in Zukunft

Die gesetztlichen Anforderungen an eine Registrierkasse ändern sich von Jahr zu Jahr. Schon heute ist bekannt, was in den nächsten Monaten und Jahren von einer rechtskonformen Registrierkasse verlangt wird.

Die Regelung 2017 sieht beispielsweise eine digitale Signatur für alle Registrierkassen vor. Diese Signatur muss zudem zertifiziert sein. Das ist eine Sicherheitsmaßnahme seitens des Finanzamts. Jeder Geschäftsfall wird dadurch verkettet und ein Bruch in der Kette würde auffallen.

Das Registrierkassengesetz wird sich auch noch weiterhin verändern. Gerade für kleine Unternehmen ist es daher dringend abzuraten, ein Registrierkassensystem zu kaufen, das sich nicht automatisch an die veränderten gesetzlichen Regelungen anpasst. Das ist in der Regel bei Systemen ohne Wartungsvertrag der Fall.

Eigenschaft Nr. 2: Wenig Arbeitsaufwand

Gerade in kleineren Unternehmen sind Mitarbeiter ein rares Gut und ihre Zeit ist daher doppelt kostbar. Wenn Sie nun eine Kasse kaufen, mit der Sie oder Ihre Mitarbeiter jeden Tag beschäftigt sind, dann kostet das überlebenswichtiges Geld.

Was heißt das für eine kleine Registrierkasse? Diese sollte möglichst selbsterklärend funktionieren. Jedes Mal, wenn Sie viel Zeit brauchen, etwas nachzuschauen oder einzustellen, verlieren Sie Kapital. Ebenso steigen Ihre Kosten, wenn Sie Ihre Mitarbeiter langwierig einschulen müssen.

Eigenschaft Nr. 3: Flexible Bedienung von allen Endgeräten

Gerade kleine Unternehmen zeichnen sich oft durch Flexibilität aus. Das zeigt sich meist in innovativen Lösungswegen, die ressourcenschonend umgesetzt werden. Ebenso viel Flexibilität verlangen kleine Unternehmen dann jenen Lösungen ab, die sie selbst einsetzen.

Das Problem: Gerade flexible Lösungen sind oft nicht kostengünstig. Allerdings sollten Sie bei der Registrierkasse hier keinen Kompromiss eingehen. Es gibt sie – die kleine Registrierkassen –, die ebenso flexibel sind. Sollte eine umständliche Registrierkassenhandhabe Ihren Mitarbeitern ständig Steine in den Weg legen, so wird diese Registrierkasse ewig ein Hindernis in Ihrem Geschäftsfluss darstellen.

Auf lange Sicht kostet das wiederum Zeit, weil weniger Kunden in der gleichen Zeit abgefertigt werden können.

Fazit: Billig ist oft nur auf den ersten Blick billig

Wir von der RYSIT Consulting GmbH haben uns auf die Beratung für Unternehmer in IT-Fragen spezialisiert. Unsere EDV-Betreuung in Wien zeichnet sich dadurch aus, dass wir analytisch den Bedarf von Unternehmen bestimmen und das perfekt passende Produkt auswählen. Gerade im Bereich der Registrierkassenauswahl hatten wir im vergangenen Jahr oft gesehen, dass hier aus „billig“ schnell „teuer“ wurde.

Diese Feststellung betraf vor allem kleinere Unternehmen, die sich von einem niedrigen, einmaligen Anschaffungspreis blenden ließen. Bereits mit 1.1.2017 sind einige, praktisch neuwertige Geräte nicht mehr gesetzeskonform.

Bei der Suche nach Lösungen für unsere Kunden sind wir auf die Registrierkasse Ordercube gestoßen. Mittlerweile haben wir Dutzende zufriedene Kunden, die dieses System nutzen. Es sind ausschließlich kleinere Unternehmen, die diese Flexibilität und Einfachheit schätzen. Vor allem die Garantie, dass Ordercube die Anpassung an die gesetzlichen Notwendigkeiten garantiert, ist für viele Unternehmer das wichtigste Entscheidungskriterium.

Sollten Sie eine neue Registrierkasse benötigen, können Sie uns jederzeit unverbindlich um Rat fragen. Wir bestimmen Ihren Bedarf und helfen Ihnen bei der Auswahl der für Sie passenden Lösung. Kontaktieren Sie uns einfach ganz unverbindlich via E-Mail (richard.schranz@rysit.at), telefonisch (+43 1 361 95 00) oder nutzen Sie unser Kontaktformular (hier klicken!).

Wissen Sie, wie Hacker derzeit angreifen?

Unser eBook zum Thema IT-Sicherheit klärt Sie über die aktuellen Bedrohungsszenarien in Österreich auf. Wir vermitteln Ihnen darin leicht verständliche Sofortmaßnahmen. Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr.

Zum eBook

You have Successfully Subscribed!