+43 1 361 95 00 office@rysit.at

Im zweiten Teil unserer Office 365-Serie beantworten wir für Sie 5 weitere der meist gestellten Anwenderfragen von Unternehmern zu Office 365.

Dabei steht das Thema „Daten“ im Mittelpunkt: Wir beschäftigen uns mit Fragen der Datensicherheit und Datennutzung.

Außerdem erfahren Sie in diesem Beitrag, wem die Daten bei Office-Nutzung gehören und was mit ihnen nach Kündigung des Abonnements geschieht.

1) Wie sieht es mit der Sicherheit aus, wenn Sie eine Cloud verwenden?

Im ersten Teil unser Office 365-Serie haben wir Ihnen erklärt, was man unter einer Cloud versteht.

Kurz zur Erinnerung: Die Cloud ist eine zentrale Stelle, die Dienste im Internet zur Verfügung stellt. Diese Dienste werden im Internet geladen und außerhalb Ihrer eigenen Computer und Server abgespeichert.

Doch wie sicher sind Ihre Daten in der Cloud? Denn gerade für Unternehmen stellt die Sicherheit der gespeicherten Daten einen wichtigen Aspekt dar.

Allgemein kann gesagt werden: Mit der Sicherung Ihrer Daten in einer Cloud können Sie nichts falsch machen.

Denn Microsoft selbst kümmert sich intern um die Sicherheit Ihrer Systeme. Es besitzt alle notwendigen Zertifizierungen: Es ist DSGVO-konform und ISO-konform.

Dennoch gilt: Eine 100-prozentige Sicherheit gibt es nicht!

Falls Sie Fragen zur DSGVO haben oder Beratung benötigen, können Sie sich auch an uns wenden. Wir haben schon viele Unternehmen DSGVO-fit gemacht. Klicken Sie dazu einfach auf folgenden Link: https://www.rysit.at/dsgvo-beratung/

2) Wem gehören Ihre Daten, wenn Sie Office 365 verwenden?

Ihre Daten bleiben Ihr Eigentum. Microsoft garantiert Ihnen, nur auf Daten bei Verwendung der berühmten Office-Programme (Word, Excel, Powerpoint etc.) und Online-Dienste (Kalender, E-Mail, Onlinespeicher etc.) zuzugreifen.

Das heißt: Microsoft benutzt Ihre Daten nicht zu Werbezwecken.

3) Werden die Daten aus der Testversion in das Office 365 Abonnement übernommen?

Wenn Sie sich nach der Testphase für ein Office 365 Abonnement entscheiden, können Sie Ihre Daten übernehmen.

Dazu müssen Sie eine Sicherung Ihrer Daten in den ersten 30 Tagen nach Ablauf der Testversion vornehmen, ansonsten gehen diese verloren.

4) Was wird aus Ihren bestehenden E-Mail-Kontakten und -Einträgen, wenn Sie zu Office 365 wechseln?

Das hängt davon ab, bei welchem Anbieter Sie zuvor waren. Die Daten müssen von einer Quelle zur nächsten übertragen werden. Grundsätzlich ist das aber mit jedem System möglich.

5) Was passiert mit Ihren Daten, wenn Sie das Abonnement kündigen?

Sobald Sie das Abonnement gekündigt haben, hebt Microsoft Ihre Daten für weitere 90 Tage auf und löscht sie erst nach diesen 3 Monaten.

Somit besteht für Sie nämlich die Möglichkeit einer unkomplizierten Wiederaufnahme Ihres gekündigten Abonnements, falls Sie es sich anders überlegen sollten und weiterhin mit Office 365 arbeiten wollen.

Sie haben noch weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Beitrag einen Teil Ihrer Fragen zu Office 365 beantwortet zu haben.

Falls nicht, finden Sie weitere Antworten in Teil 1 und Teil 3 unserer Office 365-Serie. Den ersten Teil finden Sie unter dem nachfolgenden Link: https://www.rysit.at/office-365-die-20-haeufigsten-anwenderfragen-von-unternehmen-teil-1-4/

Wenn Sie noch weitere Fragen rund um Office 365 haben, oder weitere wichtige Punkte hinzufügen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Sollten Sie zudem Beratung benötigen, stehen wir Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Rufen Sie dafür einfach unter + 43 1 361 95 00 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an richard.schranz@rysit.at.

Wir haben uns auf EDV-Betreuung für Unternehmen spezialisiert und helfen auch Ihnen gerne weiter.

Foto: © mpix-foto – fotolia.com

Cookie-Einstellung

Wenn Sie uns eine kleine Chance auf Tracking lassen, dann können wir Ihnen die besten Inhalte für Ihr Interesse an der EDV Betreuung servieren. Dafür bitten wir Sie, die Cookies zu akzeptieren. Mehr erfahren..

Sie müssen eine Option wählen, um weiter surfen zu können.

Ihre Auswahl wurde gespeichert.

Mehr erfahren

Mehr Information zum Datenschutz

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Deshalb haben wir die Möglichkeiten geschaffen, dass Sie die Datenerfassung auf dieser Website auf ein MInimum reduzieren. Tracking-Cookies können Sie sogar komplett ausschalten.
ABER ACHTUNG: Wenn Sie uns nicht die Möglichkeit für diese Cookies geben, können wir Ihnen nicht den perfekten Service bieten. Wir können Sie nicht perfekt auf neue Inhalte über verschiedene Kanäle aufmerksam machen und Sie bekommen unsere Aktionen nicht mit. Wenn Sie uns die Chance auf Tracking-Cookies lassen, dann gibt es im Internet weniger unnötige Werbung und mehr nützliche Informationen für Sie. Daher müssen Sie sich für eine dieser Optionen entscheiden. Hier Sie, was diese bedeuten.

  • Ich akzeptiere alle Cookies:
    Damit erlaubst Sie uns den Einsatz aller Cookies. Darunter sind z.B.: Google- und Facebook-Tracking-Cookies
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Nur notwendige Datenerfassung für den Betrieb dieser Webseite.

Du kannst deine Einstellungen jederzeit wieder ändern: Da­ten­schutz­er­klär­ung und Ein­wil­li­gun­gen. Impressum

Zurück

Jobs: 1 IT-Techniker & 1 "Vertriebler" gesucht!

Sie wollen ins beste IT-Team Wiens? Sie suchen einen attraktiven Job mit tollen Extras? Wir suchen aktuell einen IT-Techniker (m/w) und einen Vertriebs-Mitarbeiter/Sales-Manager (m/w). Interesse? Klicken Sie auf den orangen Button!

Zu den Jobs

You have Successfully Subscribed!